Im Zuge der Erweiterung unseres Produktportfolios haben wir unsere Webseite innerhalb kurzer Zeit neugestaltet. Zu den Bereichen Detektei, Sicherheitsberatung, Krisenmanagement, Ermittlungen, Forensic Services kommt noch der Bereich Datenschutz und externer Datenschutzbeauftragter hinzu. Tätig sind wir hier in den Städten und Landkreisen München, Augsburg, Nürnberg, Regensburg, Mühldorf, Rosenheim, Burghausen, Tittmoning, Freilassing, Traunstein, Bad Reichenhall und Berchtesgaden. Zudem sind unsere Ermittlungen EU DSGVO konform. Wir wirken damit einem drohenden Beweisverwertungsverbot vor Gericht durch illegale Beweisbeschaffung entgegen.

Show info

Inhaltlich ist die Seite abgestimmt auf die Begriffe Detektei München, Detektei Traunstein, Detektei Rosenheim, Detektei Mühldorf, Detektei Bad Reichenhall,

interne Ermittlungen München, interne Ermittlungen Traunstein, interne Ermittlungen Rosenheim, interne Ermittlungen Mühldorf, interne Ermittlungen Bad Reichenhall

sowie

Sicherheitsberatung München, Sicherheitsberatung Traunstein, Sicherheitsberatung Rosenheim, Sicherheitsberatung Mühldorf, Sicherheitsberatung Bad Reichenhall

Bei den verdeckten Ermittlungen wird zunächst unterschieden zwischen der

  • legendierten Ermittlung

bei der sich die Ermittler zu erkennen geben, jedoch den Grund des Einsatzes verschleiern und

  • der Ermittlung unter Legende,

bei der der Ermittler seine persönlichen Daten wie auch den Grund seines Handelns verschleiert.

Weiter werden verdeckten Ermittlungen mit zwei Zielstellungen durchgeführt. Zu unterscheiden sind:

  • Täterorientierte Ermittlungen ...

... sind gegen eine der Tat verdächtige Person gerichtet,

  • Objektorientierte Ermittlungen ...

... dienen dem Auffinden der gestohlenen bzw. unklärbar verschwundenen Wirtschaftsgüter. Aufgrund der Auffindesituation, des Auffindeortes und anderer Faktoren zieht man Rückschlüsse auf den Täter. Diese Methode ist geeignet bei unerklärlichen Inventurdifferenzen, welche mit den Möglichkeiten der internen Revision nicht erklärbar sind. Am Ende dieser Einschleusung oder verdeckten Ermittlung kann sich ebenso herausstellen, daß ein Fehler im Organisationsprozess zu den Inventurdifferenzen geführt hat.

Die Einschleusung eines verdeckten Ermittlers (vE) in ein Unternehmen oder eine Institution bedarf einer sorgfältigen Vorbereitung. Selten werden Ergebnisse oder Erkenntnisse kurzfristig eruiert. Entsprechend mittelfristig sollte eine Einschleusung oder verdeckte Ermittlung ausgelegt werden. Wir empfehlen dabei grundsätzlich den Einsatz eines nicht am Einsatzort ansässigen Ermittlers mit beruflicher Vorbildung bzw. ausreichend Kenntnisse für den vorgesehen Einsatzort (Lager, Buchhaltung, Verkauf, Einkauf, etc.). Darüber Hinaus  muss der verdeckte Ermittler über Kenntnisse in der nachrichtendienstlichen (verdeckten) Vernehmung besitzen. Wie der Ermittler unauffällig an die offene Stelle herangeführt wird, muß im Einzelfall entschieden werden. Es gibt hierfür verschiedene erfolgversprechende Möglichkeiten.

Sinnvoll sind verdeckte Ermittlungen bei

  • Sabotagehandlungen
  • unauthorisierten Informationsabflüssen
  • nicht erklärbare Inventurdifferenzen
  • Diebstahl

und weitere.

Diese Seite nutzt Cookies innerhalb der in der DSGVO normierten Rahmenbedingungen. Datenschutz | Disclaimer